K800_Aachen_008 K800_Aachen_001 K800_Aachen_002 K800_Aachen_003 K800_Aachen_004 K800_Aachen_005 K800_Aachen_006
K800_Aachen_007 K800_Aachen_009 K800_Aachen_010 K800_Aachen_011 K800_Aachen_012 K800_Aachen_013 K800_Aachen_014
K800_Aachen_015 K800_Aachen_016 K800_Aachen_017 K800_Aachen_018 K800_Aachen_019 K800_Aachen_020 K800_Aachen_021
COERVER YOUTH DIPLOMA
An diesem Kurs haben sich zahlreiche Coerver-, sowie Technik-Trainer aus dem gesamten Bundesgebiet, sowie auch aus Belgien (u.a. die Verantwortlichen von Coerver Belgien und Walter Harth von JUFU) beteiligt.  Auch die Cheftrainer des JUFU-Fußballcamps, Alexander Munk (TSG Hoffenheim) und Marco Schorr, beide von Coerver Coaching Rhein-Neckar, Saarland und Rheinland-Pfalz waren mit von der Partie.

Der 2-tägige Kurs bestand aus verschiedenen Theorie- und Praxiseinheiten in englischer Sprache, wobei einige Trainer sich auch aktiv beteiligt haben.  Die Teilnehmer erhielten von Rafael Wieczorek (Coerver-Direktor, Deutschland) eine fachmännische Übersetzung.  Am Ende des Kurs bekamen alle Teilnehmer ihr "Youth Diploma" von Alfred Galustian überreicht.
Alemannia Aachen, 3. und 4. November 2012
Am Wochenende des 3. und 4.11.2012 fand auf dem Gelände von Alemannia Aachen ein "Coerver Youth Diploma"-Kurs statt, welcher von Coerver-Direktor Alfred Galustian geleitet wurde.  Alfred Galustian ist einer der 3 Gründer der Coerver-Techniktrainingsmethode, welche er bereits 1984 zusammen mit Wiel Coerver und Charlie Cooke ins Leben gerufen hat.  Diese Trainingsmethode wird mittlerweile weltweit anerkannt und von zahlreichen Profivereinen und Fußballverbänden angewendet.
Rückblick :